Startseite Kontakt Impressum
Veranstaltungsreihen
 

Regelmäßig monatlich im
Kapuziner/Refektorium.

Die ErneuerBar als Generationendialog
über Zukunftsfragen, Ideen, Visionen
und mehr wird einmal monatlich in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenera-tionenhaus veranstaltet.

Weitere Kooperationspartner - je nach Thema - siehe rechts unter --> Kooperation

ErneuerBar im April 2018

26.04.2018, 19:30 Uhr, Kapuziner Refektorium – (ErneuerBar)

"Zero Waste - Null Verschwendung, Null Müll"

Vortrag Anja Krisch
mit ausführlicher Diskussion 

Zero Was?  Ja, genau!  Zero Waste - kein Müll, keine Verschwendung. Oder zumindest der Versuch davon. In ihrem Vortrag zeigt die Referentin, wie Sie ohne großen Aufwand Ihren Müll Schritt für Schritt auf ein absolutes Minimum reduzieren können. Dadurch sparen Sie Ressourcen und schonen den eigenen Geldbeutel. Anhand von vielen praktischen Beispielen, zu allen Lebensbereichen, erfahren Sie anschaulich, wie Sie selbst aktiv werden können. Das ist gut für die Umwelt, und gut für Sie. Und es macht obendrein Spaß. Versprochen!

Zur Person:

Anja Krisch, Jahrgang 1979, lebt mit ihrem Mann und den beiden gemeinsamen Kindern in Stuttgart. 2014 kam sie mit der Zero Waste Bewegung in Berührung. Seitdem hat sie ihren Lebensstil weitgehend auf Zero Waste umgestellt. Heute arbeitet sie als freiberufliche Referentin, um andere für diese Lebensweise zu begeistern.

Kooperation mit Kath. und Evang, Erwachsenenbildung und der „Initiative Bewahrung der Schöpfung“

ErneuerBar im Mai 2018 - fällt aus!

02.05.2018, 19:30 Uhr, Kapuziner Refektorium – (ErneuerBar)

"Herausforderung Klimagerechtigkeit"

Vortrag Klaus-Peter Koch
ABGESAGT und auf 'Unbestimmt' verschoben wegen Krankheit des Referenten!

Der Klimawandel ist eine der zentralen ethisch-politischen Herausforderungen unserer Zeit. Denn die dramatisch voranschreitenden Veränderungen bedrohen die Lebensgrundlage von Millionen. Sie führen zu mehr Armut, einer stärkeren Marginalisierung von Menschen, mehr Flucht – und in der Folge zu mehr Konflikten um lebensnotwendige Ressourcen. Die Länder des Südens haben am ärgsten unter den Auswirkungen des Klimawandels zu leiden, und dies fordert vor allem uns in den westlichen Ländern heraus zu solidarischer Hilfe wie auch zur Veränderung unseres Lebensstils. Klimagerechtigkeit ist das Gebot der Stunde: Wir dürfen nur so viel an Ressourcen verbrauchen, wie uns im Blick auf die Armen und die nächsten Generationen zusteht.

 

Kooperation mit Kath. und Evang, Erwachsenenbildung und der „Initiative Bewahrung der Schöpfung“


Vergangene Termine:

ErneuerBar im September 2017:
Kandidatencheck zur Bundestagswahl zum Klimaschutz mit den  Wahlkreiskandidat*innen zur Bundestagswahl von CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP. Themen: Energiewende und Agrarwende

ErneuerBar im März 2017:
Vortrag Fabian Scheidler (Berlin): Das Ende der Megamaschine
mit ausführlicher Diskussion 
Kooperation mit VHS und „Initiative Bewahrung der Schöpfung“

ErneuerBar im Januar 2017:
„Über Schnüffelsoftware und Datensammler im Internet“
Vortrag und Diskussion mit Berthold Zehnder
-->
 Artikel zu Big Data

ErneuerBar im November 2016:
Reparieren statt Wegwerfen:
Reparaturinitiativen gegen Geplante Obsoleszenz
Kurzvortrag, Diskussion und Resümee der Aktiven im Reparatur-Café Rottweil mit Reparatur-Tipps und Infos zu Problemlösungshilfen 

ErneuerBar im Oktober 2016:
Good Food - Pflanzliche Vielfalt mit Genuss
Vortrag mit praktischen Beispielen. Ute und Rosalie Bott sowie Martina Hölle und Elke Fußer gaben Einblick in Theorie und Praxis der veganen/vegetarischen Ernährung im Alltag. Mit Kostproben und Rezepten.

ErneuerBar im September 2016:
Vortrag von Frank Herrmann: "FAIR reisen - Nische oder Notwendigkeit" mit ausführlicher Diskussion - auch zum Rottweiler Tourismus.
Kooperationspartner und Sponsoren: Weltladen, b2-Biomarkt, Buchladen Kolb

ErneuerBar im Juni 2016:
Vortrag von und Diskussion mit Ulrike Hartmann-Mitz (Dipl.Agr.Ing. und mehr als 8 Jahre tätig im kirchlichen Entwicklungsdienst in Neu-Guinea): Palmöl?  Überall!  -  Ein Rohstoff mit verheerenden Folgen für Mensch und Natur.

ErneuerBar im April 2016:
Vortrag von und Diskussion mit Berthold Zehnder (Dipl.Ing. und Internetexperte): InternetMacht

ErneuerBar im März 2016:
Vortrag von Monika Albert, Gartenfreunde e.V.: "Hülsenfrüchte weltweit und im eigenen Garten" (Im UN-Jahr der Leguminosen 2016)
Im Anschluss: Planung der Saison in den Gemeinschaftsgärten der Lokalen Agenda Rottweil

ErneuerBar im Februar 2016:
Die aktuelle Flüchtlingssituation in Rottweil
Informationsabend mit Christoph Frank, Freundeskreis Asyl,
und Frido Ruf, Katholische Erwachsenenbildung

ErneuerBar im Januar 2016:
„Fremd und doch vertraut - Wie Integration gelingen kann. Diskussionsabend, veranstaltet vom Jugendmigrationsdienst der AWO (in Kooperation mit der VHS und der Lokalen Agenda 21).

ErneuerBar im November 2015:
Vortrag vom Leiter des Landwirtschaftamtes, Hrn. Klaiber, fiel leider aus.


ErneuerBar im Oktober 2015:
Vortrag: "Landraub - Papua-Neuguinea ist ganz nah"
von Ulrike Hartmann-Mitz

ErneuerBar im September 2015:
Lesung und Diskussion: "Harte Kost"
von und mit Autor Stefan Kreutzberger

ErneuerBar im Juni 2015:
Filmabend: "The Human Scale"
anlässl. der BW-Nachhaltigkeitstage - in Kooperation mit VHS Rottweil und VCD e.V.

Sonderveranstaltung der ErneuerBar am 17.4.:
"Wege in die Postwachstumsgesellschaft - Befreiung vom Überfluss"
Vortrag und Diskussion
mit Prof. Dr. Niko Paech

ErneuerBar im April 2015:
"Verdämmt und zugenäht! - Vor- und Nachteile der Hausdämmung
Über Methoden, Möglichkeiten und Rentabilität der Wärmedämmung informieren die Bau-Experten des Arbeitskreises Klimaschutz der Lokalen Agenda 21 Rottweil.

ErneuerBar im März 2015:
"Achtsam konsumieren - befreit leben!"
Impulsvortrag von Pfarrerin Esther Kuhn-Luz: "Die Ökonomie des Genug" mit anschließender DiskussionVeranstalter: Ev. Kirchengemeinde Rottweil und Lokale Agenda 21 Rottweil

ErneuerBar im Februar 2015: 
"Alte Gemüsesorten wiederentdeckt"
Vortrag von Monika Albert, Gartenfreunde e.V.,
Veranstaltung der Umweltgruppe der Lokalen Agenda

ErneuerBar im Januar 2015: 
"
Geerntetes haltbar machen (Gemüse, Obst und Kräuter)"
Vortrag von Monika Albert, Gartenfreunde e.V.,
In der Reihe "Was Großmutter noch wusste" Informationen, Tipps und Diskussion.
Veranstaltung der Umweltgruppe der Lokalen Agenda

ErneuerBar im Oktober 2014:
"Geld und Schokolade"

Vortrag von Dr. Christina Alff von Oiko Credit,
Am Beispiel der Schokoladenproduktion zeigt die Referentin, wie soziale Geldanlagen helfen können. Veranstalter: Weltladen und Lokale Agenda 21

ErneuerBar im Mai 2014:
Bürgerenergie in der Region
Vorstellung der Bürger-Energie-Genossenschaften Deißlingen und Zollern-Alb
Stand der Bemühungen um die Gründung einer Bürger-Energie-Genossenschaft in Rottweil (AK Klimaschutz)
Diskussion und Vorschläge zum weiteren Vorgehen

ErneuerBar im März 2014:
Vortrag (Monika Albert): Mischkulturen
Diskussion und Planung der Gartensaison 2014 in den Gemeinschaftsgärten

ErneuerBar im Oktober 2013:
Zusammenleben in der Gesellschaft Diskussionsforum, Veranst. MGH

ErneuerBar im September 2013:
Vortrag von Frank Herrmann: "Fair einkaufen als EIN Baustein einer nachhaltigen Lebensweise"
in Kooperation mit Weltladen und b2

ErneuerBar im Juni 2013:
Vorstellung des Projektes Mehrgenerationen-Wohnen

ErneuerBar im Mai 2013:
Vorstellung des Projektes Bürger-Energie-Genossenschaft

ErneuerBar im April 2013:
Vorstellung des Projektes Reparatur-Café

ErneuerBar im Februar 2013:
Vorstellung des Projektes Gemeinschaftsgärten

Frühere --> Archiv